Sonntag, Juli 14, 2024
Radio Sol FM live web
StartNachrichten des TagesNachrichten vom 20.03.2023

Nachrichten vom 20.03.2023

Hier sind die aktuellen Nachrichten aus Fuerteventura vom 20.03.2023.

Nachrichten vom 20.03.2023 zum nochmal Anhören:

Das Cabildo investiert im Jahr 2023 fast 5% mehr als im Jahr 2022, um Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigung auf der Insel zu fördern.

Der Vizepräsident des Cabildo, Juan Nicolás Cabrera, nahm am vergangenen Freitag per Videokonferenz an der ordentlichen Sitzung des Beirates der Abteilung für Ausbildung und Beschäftigung beim Cabildo von Fuerteventura teil. Die Sitzung befasste sich unter anderem mit der vergleichenden Bilanz der Ergebnisse und Prognosen auf der Grundlage der für die verschiedenen Maßnahmen der Insel im Bereich der aktiven Beschäftigungspolitik bereitgestellten Mittel.

Unter den von Cabrera während der Sitzung analysierten Beschäftigungsdaten sticht der Rückgang der Arbeitslosenzahl im Februar 2023 gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres hervor. Es handelt sich um einen Rückgang um 17 %, wobei 44,7 % der Arbeitslosen Männer und 55,25 % Frauen sind.

Während der Sitzung hob der Vizepräsident die Verpflichtung des Cabildo hervor, „die notwendigen Maßnahmen zur Förderung der Schaffung von Arbeitsplätzen und zur Förderung von Ausbildungsaktivitäten unter der Bevölkerung Mallorcas zu fördern“.

Erneuerung der Straße zwischen Sicasumbre und Las Hermosas im Gange

Nachrichten vom 20.03.2023Sergio Lloret, Präsident des Cabildo, besichtigte die Asphaltierungsarbeiten, die auf der Straße FV-605, dem Abschnitt zwischen dem Aussichtspunkt Sicasumbre und Las Hermosas, begonnen haben und deren Kosten sich auf rund 800.000 Euro belaufen.

Das beauftragte Unternehmen wird die Arbeiten an der Straßendecke durchführen, um die funktionalen Eigenschaften der Straße zu verbessern und die Fahrsicherheit und den Verkehrskomfort zu erhöhen. Neben der Verbesserung der Straßendecke wird auch die Verkehrsinsel saniert und die horizontale und vertikale Beschilderung der Straße erneuert.

Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, dankte dem Cabildo für die durchgeführten Arbeiten, während Präsidentin Lloret „das Engagement des Cabildo zum Ausdruck brachte, das Straßennetz der Insel in einem komfortablen und sicheren Zustand zu erhalten“.

Das Cabildo von Fuerteventura ehrt die ältesten Kunsthandwerker am Tag des Kunsthandwerks.

Nachrichten vom 20.03.2023Mit einer Zeremonie zur Anerkennung der Arbeit von Handwerkern und Handwerkerinnen ehrte das Cabildo von Fuerteventura 11 traditionelle Handwerker und Handwerkerinnen der Insel, die in den 1940er Jahren geboren wurden, in einer Gedenkzeremonie, die im Auditorium der Insel unter dem Vorsitz des Inselrats Sergio Lloret und unter Beteiligung des Vizepräsidenten und Ratsmitglieds für Handwerk, Juan Nicolás Cabrera und des Sekretärs des Verbands der kreativen Handwerker, Felipe Bobadilla, stattfand.

Nach den Worten der Behörden erhielt jeder der Geehrten eine Plakette und ein Geschenk zu Ehren seiner Karriere. Die jüngste der Geehrten war mit 75 Jahren die Laubsägemeisterin Ana María De León Pérez aus der Gemeinde Puerto del Rosario, während María Teresa Alberto Cabrera aus Antigua mit 82 Jahren die älteste Geehrte war, neben anderen Handwerkern, die sich der Laubsäge- und Webkunst verschrieben haben und die handwerklichen Traditionen der Insel am Leben erhalten.

Zum Abschluss der Zeremonie wurde auch María Elena Gutiérrez, Doktorin der Sozialanthropologie an der Autonomen Universität Madrid, seit 23 Jahren Technikerin in der Abteilung für Kunsthandwerk des Inselinstituts und Hauptinitiatorin der Veranstaltung, ein besonderer Platz eingeräumt. Der Präsident überreichte ihr ein Geschenk als Anerkennung für ihre Karriere und ihre Arbeit.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »