Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartITB Berlin 2023Fuerteventura gewinnt an Konnektivität

Fuerteventura gewinnt an Konnektivität

Fuerteventura gewinnt an Konnektivität für den sich erholenden und stabilisierenden Tourismus und 6% mehr Buchungen in der Schweiz.

Mehr Touristen und Fuerteventura gewinnt an Konnektivität

Fuerteventura gewinnt an KonnektivitätFuerteventura setzt Mittwoch, den 8. März, und bis morgen, seine Werbung auf der ITB in Berlin, einer der größten Tourismusmessen der Welt, fort. Nach verschiedenen Treffen und Begegnungen mit Vertretern des Sektors, wie Reiseveranstaltern, Fluggesellschaften und Reisebüros, hat das Fremdenverkehrsamt der Insel nicht nur die vorteilhaften Prognosen für die kommende Saison, sondern auch die wichtige Nachricht, dass die Verbindungen der Insel mit den mitteleuropäischen Märkten zunehmen, begrüßt.

Nach zwei Messetagen bestätigen die gesammelten Daten und Zahlen die Erholung des Sektors und die Aussichten auf eine Stabilisierung, die in den letzten Monaten prognostiziert wurden, mit einem moderaten Wachstum der europäischen Märkte für die kommende Saison.

Schweiz: 6% mehr  Buchungen und Anstieg der Flugverbindungen

Auch der Direktor des Fremdenverkehrsamtes, José Sanabria, wies nach den heutigen Gesprächen auf den Anstieg der Reisebuchungen nach Fuerteventura um 6 % für dieses Jahr hin, der von einem der in der Schweiz ansässigen Reiseveranstalter gemeldet wurde. Dieser Anstieg geht einher mit der Durchführung von 3 bis 5 Flügen pro Woche, wodurch die Verbindung mit den mitteleuropäischen Märkten im Rahmen der strategischen Aktionslinien des Fremdenverkehrsamtes von Fuerteventura verbessert wird.

Diese Daten kommen zu denen hinzu, die die Fluggesellschaft Ryanair vor einigen Tagen veröffentlicht hat, in denen sie für die nächste Sommersaison 2023 insgesamt 22 Verbindungen vom Flughafen Fuerteventura zu den wichtigsten Städten Europas und Spaniens bestätigt hat. In ihrer Planung hat die Fluggesellschaft auch eine Erhöhung der Frequenzen auf den beliebtesten Strecken mit Fuerteventura vorgesehen, die im Vergleich zum Sommer 2019 eine Steigerung von 24 % erreichen.

Interesse bekundet, Fuerteventura weiterhin zu besuchen

All diese neuen Entwicklungen bedeuten, in den Worten des Präsidenten Sergio Lloret, die Bestätigung „der Erholung des Tourismussektors, mit den Aussichten auf eine Stabilisierung, die in den letzten Monaten vorhergesagt wurde, sowie ein moderates Wachstum auf den europäischen Märkten für die kommende Saison“.

Für José Sanabria, Leiter des Fremdenverkehrsamtes von Fuerteventura, sind „die Erwartungen gut“ und bei den Gesprächen auf der Messe „haben die Partner ihr Interesse bekundet, Fuerteventura weiterhin zu besuchen“ und „wir haben die Bestätigung der Stabilität der Märkte erhalten“. Was die Werbung für die Insel anbelangt, so führt das Fremdenverkehrsamt „koordinierte Kampagnen“ mit Agenten und Partnern aus den wichtigsten Emissionsmärkten durch, um „Synergien zu nutzen“.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »