Freitag, Februar 23, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+SozialesNachrichten vom 26.07.2023

Nachrichten vom 26.07.2023

Die Themen der heutigen Nachrichten des Tages vom 26.07.2023 sind Folgende: Karte mit vier gastro-kulturellen Routen, Cabildo fördert weiterhin die integrative Beschäftigung und Einweihung der Bank der Farben in La Oliva

die gesprochenen Nachrichten des Tages zum Anhören…

 

und hier zum Nachlesen

Nachrichten vom 26.07.2023

Das Fremdenverkehrsamt wird eine Karte mit vier gastro-kulturellen Routen erstellen, um das wahre Fuerteventura zu entdecken 

Nachrichten vom 26.07.2023Das Fremdenverkehrsamt wird über die von Marlene Figueroa geleitete Abteilung für Tourismus versuchen, das reiche Erbe Fuerteventuras durch eine Karte mit vier gastro-kulturellen Routen zu präsentieren. Diese Initiative zielt darauf ab, den Touristen bereichernde und authentische Erfahrungen auf der Insel zu bieten.

Das Projekt basiert auf den vier Routen „Tradition“, „Meer“, „Produkt“ und „Avantgarde / Design“, die Besuche in verschiedenen Bereichen wie Museen und Naturgebieten sowie Orte, an denen man lokale Produkte genießen und wertschätzen kann, wie z.B. Kunsthandwerk, Lebensmittel und typische Produkte oder Märkte, miteinander verbinden.

Ziel ist es, dass die Besucher ein tieferes und aussagekräftigeres Bild davon mitnehmen, was diese Region zu bieten hat. Diese Routen enthalten auch Informationen über die zu besuchenden Orte, wie Öffnungszeiten, Reservierungen, Preise und Lage.

….

Das Cabildo ist dankbar für die Arbeit, die Adisfuer in Zurita leistet, und verpflichtet sich, sie fortzusetzen.

Nachrichten vom 26.07.2023Die Abteilung für Abfallwirtschaft des Cabildo von Fuerteventura fördert weiterhin die integrative Beschäftigung in ihren Einrichtungen. Gestern traf sich der zuständige Dezernent, Enrique Pérez, mit Vertretern des Behindertenverbandes von Fuerteventura (ADISFUER), um ihnen für ihre Arbeit im Umweltkomplex Zurita zu danken, wo sie den Reinigungsdienst übernehmen.

Auf diese Weise hält die Abfallwirtschaft des Cabildo de Fuerteventura die Einrichtungen und die Umwelt in einem perfekten hygienischen Zustand und fördert gleichzeitig die Beschäftigung von Menschen mit funktioneller Vielfalt.

Die Reinigungsbrigade, die aus einem Vorarbeiter und vier Mitarbeitern besteht, hat entscheidend dazu beigetragen, das Erscheinungsbild des Umweltkomplexes zu verbessern und ihn zu einem angenehmeren und umweltfreundlicheren Ort zu machen.

Mit diesem Treffen wollte sich Ratsmitglied Enrique Pérez bei Adisfuer bedanken und sein Engagement für die Kontinuität ihrer Arbeit zum Ausdruck bringen, „um sicherzustellen, dass die Menschen gleiche Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.

….

Einweihung der Bank der Farben in La Oliva: Ein Meilenstein für die LGTBI Community

Nachrichten vom 26.07.2023Die Gemeinderätin für Soziales des Rathauses von La Oliva, Joana Pérez, hat zusammen mit der Präsidentin von ALTIHAY Fuerteventura eine Bank eingeweiht, die in den Farben des Regenbogens, dem Symbol für Vielfalt und Integration, gestrichen wurde und einen Meilenstein für die LGTBI-Gemeinschaft in La Oliva und Fuerteventura darstellt.

Desirée Chacón, Vertreterin von ALTIHAY, drückte ihre Dankbarkeit und ihren Stolz über die Einweihung aus und erklärte, dass die Bank eine Referenz für die Gemeinschaft werden wird. Gemeinderätin Pérez lobte die Arbeit von ALTIHAY und betonte das Engagement des Rathauses, diese Initiative auf das gesamte Gemeindegebiet auszuweiten.

Die Bank ist Teil des Projekts „Vive con Orgullo“ Lebe mit Stolz, das vom Amt für soziale Dienste gefördert wird und die Integration und Unterstützung der LGTBI-Gemeinschaft in La Oliva zum Ziel hat. Die Initiative reiht sich ein in andere Bemühungen, eine egalitärere und respektvollere Gesellschaft mit Vielfalt aufzubauen. Mit dieser Aktion trägt La Oliva zur Sichtbarkeit und Unterstützung der LGTBI-Gemeinschaft bei und fördert ein Zusammenleben, das auf Freiheit und Respekt für die Rechte aller Menschen beruht.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »