Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartGesundheitTouristin in Fuerteventura nach Herzstillstand gerettet

Touristin in Fuerteventura nach Herzstillstand gerettet

Am frühen Mittwochnachmittag haben Rettungskräfte eine Touristin nach einem Herzstillstand gerettet, die im Swimmingpool eines Hotelkomplexes in Costa Calma auf Fuerteventura einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten hatte.

Touristin nach Herzstillstand gerettet

Herzstillstand am Hotelpool

Am frühen Mittwochnachmittag haben Rettungskräfte eine Touristin geborgen, die im Swimmingpool eines Hotelkomplexes in Costa Calma auf Fuerteventura einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten hatte. Die Koordinationsstelle für Notfälle und Sicherheit (Cecoes) 1-1-2 teilte mit, dass die 59-jährige Frau in kritischem Zustand mit einem Rettungshubschrauber des Kanarischen Rettungsdienstes (SUC) in das Unisversitätskrankenhaus von Gran Canaria gebracht wurde.

Notruf und erste Maßnahmen

Der Notruf des Hotels ging gegen 13:00 Uhr ein und informierte darüber, dass eine Frau in der Nähe des Swimmingpools der Ferienanlage einen Herz- und Atemstillstand erlitten hatte und medizinische Hilfe benötigt wurde. Als die SUK eintraf, gab ein in der Leitstelle anwesender Arzt über Telecare Anweisungen an das Personal der Touristeneinrichtung, mit Wiederbelebungsmaßnahmen zu beginnen und einen halbautomatischen Defibrillator einzusetzen, mit dem mehrere Schocks verabreicht wurden.

Wiederbelebungsmaßnahmen vor Ort

Touristin in Fuerteventura nach Herzstillstand gerettetAls das medizinische Personal am Unfallort eintraf, stellte es fest, dass die Frau weiterhin einen Herz-Lungen-Stillstand hatte und führte grundlegende und fortgeschrittene kardiopulmonale Wiederbelebungsmaßnahmen durch, bis der Puls wiederhergestellt war. Sobald sie stabilisiert war, wurde sie mit dem Hubschrauber in das bereits erwähnte Krankenhaus in der Hauptstadt von Gran Canaria gebracht, wo sie in kritischem Zustand eingeliefert wurde.

An dem Vorfall waren auch Beamte der Policía Local von Pájara und Feuerwehrleute der Gemeinde beteiligt, die dafür sorgten, dass der Helicopter auf dem Fußballplatz im Ort Costa Calma landen und wieder abheben konnte.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »