Freitag, Februar 23, 2024
Radio Sol FM live web
StartTourimus WTM 2023 London Tag 1 aus internationaler Sicht

 WTM 2023 London Tag 1 aus internationaler Sicht

Der erste Tag des World Travel Market London – WTM 2023 – der weltweit einflussreichsten Reise- und Tourismusveranstaltung – begann mit einigen wichtigen internationalen Treffen.

 WTM 2023 Tag 1 aus internationaler Sicht

WTM 2023 London Tag 1 aus internationaler SichtBeim WTM-Ministergipfel, der bereits zum 17. Mal stattfindet, waren im Jahr 2023 40 Vertreter anwesend. Die diesjährige Sitzung in Zusammenarbeit mit der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) und dem World Travel and Tourism Council (WTTC) trug den Titel „Transforming Tourism Through“. Jugend und Bildung.

Natalia Bayona, Geschäftsführerin der UNWTO, betonte: „Tourismus ist mehr als nur Hotelverwaltung“ und erklärte, dass sich 80 % der relevanten Abschlüsse auf dieses Fach konzentrierten.

Unter den Ministern, die sich auf dem Gipfel äußerten, sagte der britische Minister Sir John Whittingdale, dass die Aussicht auf eine gute soziale Mobilität ein Anreiz sein sollte. „[In der Reisebranche] gibt es keine Obergrenzen, man kann also ganz unten reingehen und bis ganz nach oben reichen … man fängt an der Hotelrezeption an und leitet am Ende eine Hotelgruppe.“

Auf der Discover Stage präsentierten Reiseziele ihre Nachhaltigkeitskompetenzen anhand von Best-Practice-Beispielen aus der ganzen Welt.

Meinungen und Beiträge

WTM 2023 London Tag 1 aus internationaler SichtDas Deutsche Zentralamt für Tourismus ermutigt Touristen, länger zu bleiben, um ihren CO2-Fußabdruck relativ zu reduzieren, während die Tourismusverbände Griechenlands, Italiens, Spaniens und Frankreichs erläuterten, wie sie mehr Urlauber zu Besuchen in der Neben- und Wintersaison sowie in der Freizeit locken -Abseits der ausgetretenen Pfade, um den Druck auf Hotspots zu verringern.

Pedro Medina, stellvertretender Direktor von Turespaña, dem spanischen Tourismusbüro, sagte, sein Land setze auch auf langsames Reisen und fördere Urlaube mit dem Zug.

Einfache Dinge wie die Verwendung leicht lesbarer Schriftarten auf Schildern gehören zu den einfachen Möglichkeiten, neurodivergenten Menschen das Gefühl zu geben, sich wohler zu fühlen, hieß es in einer Sitzung mit dem Titel „Spotlighting Hidden Disabilities: Successful Strategies for Inclusive Travel“.

Onyinye Udokporo, Berater für Neurodiversität, sagte, dass die Suchanfragen nach dem Begriff „Neurodivergent“ im vergangenen Jahr bei Google um 5.000 Prozent zugenommen hätten, was die wachsende Bedeutung unterstreicht, die Menschen mit versteckten Behinderungen beigemessen wird. Sie sagte, 15–20 % der Weltbevölkerung seien neurodivergent.

Sie sagte, Hotelunternehmen, Fluggesellschaften und andere Konzerne sollten auch intern Änderungen vornehmen. „Wenn man sich nicht um seine Mitarbeiter, sondern um seine Kunden kümmert, macht das keinen Sinn“, sagte Udokporo dem Publikum.

zum vollständigen Artikel

 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »