Sonntag, Februar 25, 2024
Radio Sol FM live web
StartReisenZweiter Tag des WTM bringt neue Verbindungen

Zweiter Tag des WTM bringt neue Verbindungen

Am zweiten Tag des World Travel Market (WTM) in London, wo das Cabildo von Fuerteventura unter der Leitung von Tourismusrätin Jessica de León, das Fremdenverkehrsamt und die Tourismusräte der Gemeinden hart daran arbeiten, Fuerteventura auf dem englischen Markt besser zu positionieren.

Neue Verbindungen und Märkte für Tourismus auf Fuerteventura durch WTM

Ryanair hat sehr gute Nachrichten für die Insel, da sie Direktverbindungen mit den Städten Venedig und Newcastle einführt, mit sehr guten Passagierprognosen für diese beiden Strecken die im Wochenrhythmus angeboten werden

Zweiter Tag des WTM bringt neue Verbindungen für FuerteventuraWie die Inselrätin für Tourismus, Jessica de León, sagte, können „wir nur eine positive Bilanz der WTM ziehen, wir haben uns mit wichtigen Vertriebspartnern für das Reiseziel getroffen, aus dem polnischen und britischen Markt, wo es ein Wachstum von 10 und 15 % im Vergleich zu 2019 gibt, und am Nachmittag wurden wichtige Treffen mit der TUI abgehalten, Iberia und Easyjet, mit denen wir unter anderem die neuen Vertragsformen besprochen haben, die Fuerteventura vorschlägt, um Vereinbarungen für das Jahr 2023 zu treffen und die Entwicklung der Verkäufe auf unseren beiden wichtigsten Ausgabemärkten, Deutschland und Großbritannien, zu bewerten.

Bei dem Treffen zwischen dem Fremdenverkehrsamt mit dem Geschäftsführer José Sanabria, der Inselrätin Jessica de León und den Gemeinderäten für Tourismus von Antigua, Deborah Edginton, La Oliva, Marcelino Umpiérrez und Pájara Tina Da Silva, sowie ihren Technikern, bei dem Informationen ausgetauscht und Strategien gebündelt wurden, wurde berichtet, dass Unternehmen wie Jet2 sehr gute Prognosen für die kommenden Saisons haben, so dass sie nicht nur das Jahr 2023 vermarkten, sondern bereits Plätze für das nächste Jahr 2024 verkaufen.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »