Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartUncategorized3. Ruta de las Tapas FTV - De Tapas por Pájara

3. Ruta de las Tapas FTV – De Tapas por Pájara

Pájara präsentierte die dritte Ausgabe der „Ruta de las tapas“ von Fuerteventura

Gemeinsam mit dem Cabildo und drei weiteren Gemeinden wurde am Mittwoch die Veranstaltung in der Inselhauptstadt eröffnet, die vom 14. bis zum 23. Oktober stattfinden wird und sich dann durch weitere Gemeinden Fuerteventuras „zieht“

Das Rathaus von Pájara hat am Mittwoch vertreten durch die Abteilungen Tourismus und Handel, koordiniert von Clementina Da Silva bzw. Sonia Mendoza, an der Präsentation der dritten Ausgabe der Tapas-Route von Fuerteventura teilgenommen.

An der diesjährigen Initiative, die von der Inselregierung gefördert wird, nehmen Pájara, Antigua, La Oliva und Puerto del Rosario teil, und es kommen verschiedene Einrichtungen aus dem Süden und dem Rest von Fuerteventura zusammen.

Die Gemeinderätinnen Clementina Da Silva und Sonia Mendoza, die für die Organisation zuständig sind, heben die Zusammenarbeit zwischen den beiden Verwaltungen hervor, die es ermöglicht, ein großes gastronomisches und touristisches Ereignis wie dieses in der Gemeinde zu feiern.

Hier findet ihr den Link zum Anmeldeformular für Pájara

Jedes teilnehmende Lokal bietet eine warme und eine kalte „Tapa“ an.

Der Preis pro Tapa beträgt 2,50€, incl. ein Getränk (z.B. Bier, Wein oder ein Erfrischungsgetränk).

Die Gäste können und sollen die Tapas mit Noten von 1 bis 5 bewerten. Als Bewertungskriterien gelten Zutaten, Präsentation, Geschmack und die Verwendung lokaler Produkte, also aus der Region,

Das Publikum wählt mit seiner Stimme die 5 besten kalten Tapas und die 5 besten warmen Tapas ihre Stimme.

Die Finalisten werden von einer Fachjury besucht, die ihre Arbeiten bewertet und entscheidet, wer die Gold-, Silber- und Bronzetapas wird. Die besten goldenen Tapas der Insel haben die Chance zur besten Tapa der Insel (Tapa Platinum) gekürt zu werden und neben dem Pokal ein zusätzliches Preisgeld zu erhalten.

Die Tourismusbeauftragte erklärt, dass die schmackhaften Angebote der teilnehmenden Lokale jeden Donnerstag, Freitag und Samstag in der Gemeinde, in der die Veranstaltung stattfindet, verkostet werden können, und weist darauf hin, dass es bei dieser Ausgabe verschiedene Preise und Verlosungen geben wird, und dass die Gewinner des Wettbewerbs mit der Teilnahme an der nationalen Tapas-Route in Valladolid belohnt werden.

„Diese Route ist eine gute Nachricht für die lokalen Unternehmen und Einrichtungen in Pájara, da sie zur Sichtbarkeit ihrer Dienstleistungen, zum Wachstum des Sektors und zur Förderung der Gastronomie in unserer Gemeinde beitragen wird“, so Mendoza.

Der Bürgermeister von Pájara, Pedro Armas, begrüßte, dass die Gemeinde eine solche Veranstaltung organisiert, die für den Tourismus- und Handelssektor sowie für unsere Wirtschaft von Vorteil ist, damit wir uns in Zukunft als Referenzziel für eine andere Art von Tourismus, wie die Gastronomie, positionieren können“.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »