Mittwoch, Juli 17, 2024
Radio Sol FM live web
StartNachrichten des TagesHandwerkerkarten, Guía Repsol 2022 und 26. Konferenz der Präsidenten

Handwerkerkarten, Guía Repsol 2022 und 26. Konferenz der Präsidenten

Handwerkerkarten, Guía Repsol 2022 und 26. Konferenz der Präsidenten sind die Themen des heutigen Tages

Frist zur Beantragung von Karten für Kunsthandwerker

Die Abteilung für Industrie, Handel und Handwerk beim Cabildo von Fuerteventura eröffnet die Frist für die Beantragung der Kunsthandwerkerkarte In diesem Jahr wird es zwei Aufrufe zur Einreichung von Bewerbungen geben, einen im März, für den man sich seit dem 1. März, bis zum 31. dieses Monats bewerben kann, und einen zweiten, der am 1. September beginnt und am 30. desselben Monats endet, jeweils einschließlich.

Der Ressortleiter Domingo Pérez ermutigte alle, die in bestimmten Berufen tätig sind, „die Handwerkskarte zu beantragen, da sie damit als Fachleute des Sektors anerkannt werden und die Möglichkeit haben, ihre Produkte offiziell als Kunsthandwerk zu verkaufen und an Messen wie der Insular de Artesanía teilzunehmen, wo die Handwerkskarte erforderlich ist, um ihre Produkte verkaufen zu können“.

Der Antrag auf die Kunsthandwerkerkarte kann beim Generalregister des Cabildo Insular de Fuerteventura oder bei den Hilfsregistern der oben genannten Bürgerämter eingereicht werden. (mehr)

Guía Repsol 2022

Das Restaurant Casa Marcos (Villaverde, La Oliva) und das Restaurant Volcano (Caleta de Fuste, Antigua) sind in den Repsol Guide 2022 aufgenommen worden.

Eines der ältesten und wegweisenden Restaurants in der Gegend von Villaverde (La Oliva). Das neue Casa Marcos „2.0“ ist ein neuer Raum in einem komplett renovierten Landhaus mit 5 Zimmern. Marcos Gutiérrez Vera, Chefkoch und Eigentümer, kreiert eine ehrliche, hochwertige Küche mit innovativen Gerichten, die auf kanarischer Tradition und lokalen Produkten basieren“, so beschreibt der Repsol-Führer das Restaurant Casa Marcos.

Ebenso wird das Restaurant VOLCANO als eine Enklave definiert, die sich an einem der einzigartigsten Orte Fuerteventuras befindet, in den Salinas del Carmen, neben dem Salzmuseum. Bemerkenswerterweise wurde die Salzblume der Salinas del Carmen auf Fuerteventura zum „Besten Meersalz der Kanarischen Inseln 2020″ gewählt. Vom Speisesaal aus haben Sie einen privilegierten Blick auf die Salinen und das Meer“.

Unter dem Motto „Der Hauptgang kommt“ wurde am 28. Februar, im Theater Reina Victoria in San Sebastian der neue Restaurantführer Guía Repsol Soles 2022 vorgestellt. Dieses Jahr hat Guía Repsol, die nationale Gastronomie-Referenz, insgesamt 97 Restaurants ausgezeichnet: 2 mit drei Sonnen, 12 mit zwei Sonnen und 83 mit einer Guía-Repsol-Sonne. (mehr)

26.Konferenz der Präsidenten

Am Vortag der Konferenz der Präsidenten, dem 12. März, findet im Kreuzgang des Klosters San Francisco in Santa Cruz de La Palma ein institutioneller Akt statt, dem der König und die Königin vorstehen. In Anerkennung der Insel nach dem Vulkanausbruch. Und als Manifestation der Unterstützung und Solidarität des spanischen Volkes mit dem Volk von La Palma, die am 24. Februar stattfinden sollte, dem Tag als die Russische Invasion in der Ukraine begann.

Ebenfalls am Samstag, den 12. März, findet eine neue Sitzung der Gemischten Kommission für den Wiederaufbau, die Wiederherstellung und die Unterstützung der Insel La Palma statt, an der Vertreter der spanischen Regierung, der kanarischen Regierung, des Cabildo von La Palma und der vom Ausbruch des Vulkans betroffenen Gemeinden teilnehmen, um die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen zu bewerten.

Der neue Termin wurde am Dienstag von der Regierung in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Wie die Ministerin für Territorialpolitik und Sprecherin der Exekutive, Isabel Rodríguez, Stunden zuvor auf der Pressekonferenz nach dem Ministerrat verkündet hatte.

Die 26. Konferenz der Präsidenten wird sich mit der epidemiologischen Situation des Covid-19, der wirtschaftlichen und sozialen Erholung und dem Stand der Umsetzung des Konjunkturprogramms befassen. Sowie die Zusammenarbeit im Bereich des Katastrophenschutzes und die Änderung der Geschäftsordnung der Konferenz selbst.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »