Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartUncategorizedNachrichten des Tages

Nachrichten des Tages

aktuelle Situation in La Palma – erste Häuser für Betroffene bereitgestellt + + + Ministerium für Wissenschaft der Spanischen Regierung stellt 3,85 Mio Euro bereit + + + Betancuria – eines der schönsten Dörfer Spaniens

zum Anhören hier anklicken:

La Palma: Das Bildungsministerium der Kanarischen Regierung teilte am Montagnachmittag mit, dass der Unterricht in den Schulen von El Paso, Los Llanos de Aridane, Tazacorte, Tijarafe und Puntagorda weiterhin ausfallen wird.

Die betroffenen Schüler werden den Online-Unterricht fortsetzen, bis sich die Bedingungen des Vulkanausbruchs verbessern.

Die Luftqualität in der Gemeinde Puntagorda ist weiterhin sehr ungünstig, nachdem am Montag die Alarmschwelle für Schwefeldioxid, die auf 500 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft festgelegt ist, überschritten wurde und Werte von 671 gemessen wurden, die mit dem Vulkan in Verbindung stehen.

Die Generaldirektion für Sicherheit führt aus, dass die Bevölkerung, die von dieser Überschreitung der Grenzwerte besonders betroffen sein können, Personen mit früheren Atemwegs- oder Herzerkrankungen wie Asthma, chronischer Bronchitis und Emphysem, Kinder, schwangere Frauen und ältere Menschen sowie Personen, die eine intensive körperliche Tätigkeit ausüben, sind.

Der Regionalminister für öffentliche Arbeiten, Verkehr und Wohnungsbau der Kanarischen Regierung, Sebastián Franquis, gab bekannt, dass sein Ministerium heute mit der Auslieferung der ersten Wohnungen aus der Serie von 18 Häusern begonnen hat, die von der Regionalregierung erworben wurden, um die durch den Ausbruch des Vulkans Cumbre Vieja entstandene Wohnungsnot auf der Insel La Palma zu beheben. Franquis berichtete, dass die Familien, die aufgrund ihres sozialen Profils und mangels anderer Unterkünfte auf der Insel ausgewählt wurden, heute Morgen die fünf in der Gemeinde Fuencaliente erworbenen Wohnungen besichtigten, die bereits mit Küchen ausgestattet und praktisch sofort bezugsfertig sind.

Franquis erinnerte daran, dass diese Wohnungen vorläufig und bis zum Abschluss des Wiederaufbaus, der voraussichtlich drei bis vier Jahre dauern wird, an wohnungslose Familien vergeben werden, die dann selbst in ihre neuen Wohnungen einziehen können.

Die Ministerin für Wissenschaft und Innovation, Diana Morant, führte heute den Vorsitz im Rat für Wissenschafts-, Technologie- und Innovationspolitik, in dem die ersten vier gemeinsamen Forschungspläne mit den autonomen Gemeinschaften unterzeichnet wurden, zu denen das Ministerium 169 Millionen Euro beisteuern wird.

Eine davon, die den erneuerbaren Energien gewidmet ist, stellt den Kanarischen Inseln 3,85 Millionen Euro zur Verfügung, um die Nutzung von Meeresenergien zu fördern, ein Betrag, den die Kanarische Regierung um weitere 2,15 Millionen Euro ergänzen wird.

….

Das Cabildo von Fuerteventura beglückwünscht die Gemeinde von Betancuria, nachdem sie an diesem Wochenende offiziell als eines der schönsten Dörfer Spaniens anerkannt und in diesen Verband aufgenommen wurde, dem bereits 104 Dörfer der spanischen Geographie angehören.

BETANCURIA PUEBLO BONITO5
BETANCURIA PUEBLO BONITO

In der ehemaligen ersten Hauptstadt der Kanarischen Inseln fand auf der Plaza de Santa María de Betancuria die feierliche Übergabe der Plakette statt, die die Stadt als Mitglied der Vereinigung der schönsten Dörfer Spaniens ausweist. An der Ehrung nahmen der Bürgermeister von Betancuria, Marcelino Cerdeña, der Präsident der Vereinigung der schönsten Dörfer Spaniens, Francisco Mestre, und der Bürgermeister der kanarischen Stadt Tejeda und Präsident der südlichen Zone der Vereinigung, Francisco Perera, sowie der Präsident der Inselgesellschaft, Sergio Lloret López, und die Stadträtin für Tourismus, Jéssica de León, teil, die von der ersten Vizepräsidentin, Lola García, und dem Stadtrat für Kultur, Rayco León, begleitet wurden.

Am Ende der feierlichen Zeremonie stellten der Präsident der Vereinigung der schönsten Dörfer Spaniens, Francisco Mestre, und der Präsident der südlichen Zone der Vereinigung und Bürgermeister von Tejeda, Francisco Perera, auch die Wohltätigkeitsaktion zur Unterstützung der vom Vulkanausbruch auf La Palma betroffenen Menschen vor, an der alle der Vereinigung angehörenden Gemeinden mitgewirkt haben.

„Alle Gemeinden des Netzes haben ihren Einwohnern und Besuchern diese Solidaritäts-T-Shirts für nur 10 Euro zur Verfügung gestellt, um allen Menschen auf La Palma zu helfen“, erklärt Mestre, eine Initiative, der sich auch Betancuria angeschlossen hat.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »