Donnerstag, Mai 30, 2024
Radio Sol FM live web
StartArbeit+SozialesFEAGA 2024 ehrt Fuerteventuras Primärsektor

FEAGA 2024 ehrt Fuerteventuras Primärsektor

Das Cabildo von Fuerteventura arbeitet intensiv an den Vorbereitungen für die FEAGA 2024, die vom 16. bis 19. Mai stattfindet. Diese Messe zollt dem primären Sektor Tribut und belebt traditionelle Veranstaltungen wie die „apañada“ und Pferderennen neu.

FEAGA 2024: Ein Tribut an Fuerteventuras Primärsektor

Vorbereitungen im Endstadium

FEAGA 2024 ehrt Fuerteventuras PrimärsektorDas Cabildo von Fuerteventura trifft die letzten Vorbereitungen für die FEAGA 2024, die vom 16. bis 19. Mai stattfinden wird. Die Präsidentin der Insel, Lola García, und der Inselrat für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei, Matías Peña, haben sich persönlich von den Fortschritten auf der Versuchsfarm Pozo Negro überzeugt. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Regionalministerium und anderen Abteilungen der Inselverwaltung. Die Veranstaltung zielt darauf ab, das Beste aus der lokalen Landwirtschaft und den Produkten von Fuerteventura zu präsentieren.

FEAGA 2024 Wiederbelebung traditioneller Veranstaltungen

FEAGA 2024 ehrt Fuerteventuras PrimärsektorIn dieser Ausgabe der FEAGA werden traditionelle Veranstaltungen wie das Pferderennen am Freitag, den 17. Mai um 16.00 Uhr und die traditionelle „apañada“ am Samstag, den 18. Mai um 11.40 Uhr, neu belebt. Zusätzlich findet am Sonntag, den 19. Mai um 10.10 Uhr, eine Show mit dem Bardino-Hund von Fuerteventura statt, organisiert von der Asociación para la Conservación del Perro Majorero. Auch eine besondere Ehrung des Primärsektors ist für Freitag, den 17. Mai um 13.00 Uhr geplant.

Dankbarkeit und Unterstützung

Lola García und Matías Peña danken allen Beteiligten, die zum Gelingen der FEAGA beitragen. Dazu gehören Fachleute aus Landwirtschaft und Fischerei, das Personal der Versuchsfarm Pozo Negro, lokale Rathäuser, Institutionen, verschiedenste Einrichtungen und Unternehmen sowie alle Abteilungen des Cabildo und die Regierung der Kanarischen Inseln.

 

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »