Sonntag, Juni 16, 2024
Radio Sol FM live web
StartBildungSchüler beim Wassertriathlon im Finale von Ciberlandia

Schüler beim Wassertriathlon im Finale von Ciberlandia

Über 200 Schüler aus Fuerteventura haben am Finale von Ciberlandia in Form eines Wassertriathlons teilgenommen, das vom Cabildo de Fuerteventura und der Universität von Las Palmas organisiert wurde.

Schüler beim Wassertriathlon im Finale von Ciberlandia

Schüler aus verschiedenen Gymnasien nahmen am Finale teil

Schüler beim Wassertriathlon im Finale von CiberlandiaDie Gymnasien IES Gran Tarajal, Puerto del Rosario, Corralejo und Jandía nahmen heute an der Endphase der elften Ausgabe von Ciberlandia teil. Über 200 Schüler aus acht Bildungszentren der Insel haben an den Aktivitäten und Workshops zur Meeresrobotik teilgenommen. Das Finale fand in Form eines Wassertriathlons statt, bei dem die Gruppe der Schüler des IES Gran Tarajal als Gewinner hervorging.

Förderung von technologischen Berufen durch den Wettbewerb

Die Rätin für neue Technologien, Carmen Alonso, betonte die Bedeutung von Ciberlandia, um technologische Berufe unter jungen Menschen zu fördern.  Das Projekt, das sowohl Spaß als auch Bildung vereint, hilft den Schülern, wichtige Fähigkeiten wie Kreativität und Teamarbeit zu entwickeln, während sie mehr über Robotik und die beruflichen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts lernen.

Alexis Quesada, Forschungsprofessor an der ULPGC und Koordinator von Ciberlandia, erklärte, dass das Ziel des Projekts darin besteht, das Interesse an wissenschaftlichen und technologischen Berufen bei jungen Menschen zu wecken und zu fördern.

Das Finale von Ciberlandia auf Fuerteventura zeigte eindrucksvoll, wie Jugendliche durch technologische Bildung inspiriert werden können.

Wassertriathlon-Tests im Finale von Ciberlandia

Der Wassertriathlon bestand aus drei anspruchsvollen Disziplinen. Zuerst führten die Schüler ein sensorgesteuertes Andockmanöver durch, gefolgt von einem koordinierten Transporttest, bei dem sie Gegenstände über ein Netzsystem transportierten. Der abschließende Staffellauf testete ihre nautischen Fähigkeiten mit einem Parcours, der 360-Grad-Drehungen, Tunnelabschnitte und Slaloms beinhaltete. Die Gruppe der IES Gran Tarajal zeichnete sich durch herausragende Leistungen aus und erlangte den ersten Platz im Wettbewerb.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »