Samstag, Februar 24, 2024
Radio Sol FM live web
StartBild des TagesWikipedia Day 2024

Wikipedia Day 2024

Am Wikipedia Day feiern wir eine freie und von Freiwilligen betriebene Online-Enzyklopädie, die es Nutzern ermöglicht, Artikel zu erstellen und zu bearbeiten. Sie hat sich zu einer der größten und am häufigsten genutzten Informationsquellen im Internet entwickelt.

Wikipedia Day 2024

Der Tag der Wikipedia, auch bekannt als „Wikipedia Day,“ ist ein jährlicher Gedenktag, der am 15. Januar gefeiert wird. Dieser Tag markiert die Gründung der Online-Enzyklopädie Wikipedia im Jahr 2001.

Am Tag der Wikipedia werden oft Veranstaltungen und Aktivitäten organisiert, um die Bedeutung der Wikipedia und anderer freier Wissensquellen zu betonen. Dies kann die Organisation von Edit-a-thons (Veranstaltungen, bei denen Freiwillige an Wikipedia-Artikeln arbeiten), Diskussionsrunden über freies Wissen und die Förderung der Wikipedia-Nutzung für Bildungszwecke umfassen.

Wikipedia Day 2024Aktuell gibt es über 6,7 Millionen Artikel in der englischsprachigen Wikipedia und über 2,8 Mio Artikel in deutscher Sprache. Die Gesamtzahl der Artikel in allen Sprachversionen von Wikipedia weltweit liegt bei über 55 Millionen. Wikipedia ist in mehr als 300 verschiedenen Sprachen verfügbar, wobei die englische Version die größte Anzahl an Artikeln hat, gefolgt von der deutschen und der französischen Version.

Hier sind einige interessante Fakten:

Gründer und Philosophie:

Wikipedia wurde von Jimmy Wales und Larry Sanger ins Leben gerufen. Ihre Vision war es, eine frei zugängliche Enzyklopädie für jeden auf der Welt zu schaffen. Das Prinzip des freien Zugangs zu Wissen steht im Zentrum von Wikipedias Philosophie, bei dem Nutzer ohne vorherige Anmeldung Artikel erstellen und bearbeiten können.

Sprachenvielfalt:

Wikipedia ist in über 300 Sprachen verfügbar, was sie zu einer der vielseitigsten Informationsquellen macht. Diese Sprachenvielfalt ermöglicht es Menschen aus aller Welt, auf Wissen in ihrer Muttersprache zuzugreifen.

Ehrenamtliche Autoren:

Online-Enzyklopädie unterscheidet sich von traditionellen Enzyklopädien dadurch, dass ihre Inhalte von Freiwilligen verfasst werden. Diese Autoren, oft Experten in ihren Fachgebieten, tragen ehrenamtlich zum Wachstum der Plattform bei.

Editierbarkeit und Qualitätssicherung:

Einzigartig an Wikipedia ist, dass fast jeder Artikel von den Nutzern bearbeitet werden kann. Die Qualität der Wikipedia-Artikel wird durch gemeinschaftliche Überprüfung und Diskussionen gewährleistet. Es gibt Richtlinien und Standards für die Erstellung von Artikeln, um sicherzustellen, dass die Informationen zuverlässig und neutral sind.

Freie Zugänglichkeit und freies Wissen:

Wikipedia hat einen Beitrag zur Verbreitung von Open Access und freiem Wissen geleistet, da viele Artikel unter freien Lizenzen veröffentlicht werden, die es anderen ermöglichen, sie zu verwenden und weiterzuverbreiten. Wikipedia hat deshalb in verschiedenen Ländern und Kulturen unterschiedliche Herausforderungen und Kontroversen erlebt, einschließlich Fragen zur Qualität der Inhalte, Vandalismus und Zensur.

Bildungseinfluss:

Die Online-Enzyklopädie ist eine wichtige Ressource für Bildung, Forschung und Informationssuche, wird jedoch auch kritisch diskutiert, da sie manchmal mit Fehlinformationen oder ungenauen Informationen konfrontiert ist. Daher ist es wichtig, Wikipedia-Artikel kritisch zu bewerten und Quellen zu überprüfen. Lehrer, Schüler und Forscher nutzen sie regelmäßig als Ausgangspunkt für ihre Recherchen und Studien.

Nicht-kommerzielle Organisation:

Wikipedia wird von der Wikimedia Foundation betrieben, einer gemeinnützigen Organisation. Sie finanziert sich hauptsächlich durch Spenden, was die Unabhängigkeit und Freiheit von kommerziellen Interessen sichert.

Umfang und Nutzung:

Wikipedia umfasst Millionen von Artikeln und wird täglich von Millionen von Menschen genutzt. Es ist eine der meistbesuchten Websites weltweit.

Ingo Töpfer
Ingo Töpfer
Mein Name ist Ingo und ich bin der Headman von Fuerteventura.News und Radio Sol FM Ftv. , also Chef-Redakteur, Chef-Reporter, Chef-Techniker, Chef-Programmierer und verantwortlich für alles, was mit diesen Seiten zu tun hat. Weitere Berufsbezeichnungen könnten auch sein: Mädchen für alles, Direktor, Herausgeber und was euch sonst noch so einfällt. Die Hauptsache ist, dass euch die Informationen die wir hier zusammentragen hilfreich erscheinen mögen.
ÄHNLICHE BEITRÄGE

Meist Gelesen

Letzte Kommentare

Translate »